Über mich

Ich bin seit dem Jahr 2000  Lehrer der Alexandertechnik, seit 1996 ausgebildet in der Alexander Alliance Germany im Ausbildungsprogramm von Bruce Fertman und Martha Hansen. Und  außerdem arbeite ich seit über dreißig Jahren als freier Toningenieur mit renomierten darbeitenden Künstlern.

 

In meinem ersten Alexander-Technik-Workshop beobachtete ich fasziniert, wie schnell ein Alexanderlehrer während eines Workshops Sängern bei einer erstaunlichen Verbesserung der Stimme helfen konnte. Nach bloß zehn Minuten war die Stimme doppelt so laut und klang viel voller. Musiker und Schauspieler konnten die Qualität ihrer Darbietung nur durch die Veränderung ihrer Beweglichkeit deutlich verbessern. Das war für mich der Grund warum ich mit der Ausbildung zum AT-Lehrer begann.

 

In der Zwischenzeit ist für mich diese Arbeit mit Bewegung, Körperbewusstsein und bewusstem Denken weit mehr geworden als eine Methode, Verspannungen auf schnellem Wege zu lösen.

 

Am Anfang fand ich meinen Schwerpunkt in der Körperarbeit. Schnell wurde klar, dass diese Arbeit darüber hinaus viel mehr zu bieten hatte: Sie betraf die gesamte Qualität der menschlichen Ausstrahlung. Immer, wenn Künstler auf der Bühne mit Menschen in Kontakt stehen, müssen sie ihre eigene Einzigartigkeit entwickeln können, um das Publikum zu erreichen und sich authentisch und unverwechselbar zu zeigen. Große Offenheit, ein stabiles Selbstgefühl und unverwechselbare Identität gehören zu den Schlüsseln der Verbundenheit mit einem zuschauenden Publikum.

 

Mit meiner Arbeit unterstütze ich den Prozess individueller Entwicklung und Differenzierung. Darsteller müssen ihrem Publikum nahe sein, ohne von ihm vereinnahmt zu werden. Das Gleiche gilt für alle Menschen, die in Kontakt mit anderen Menschen stehen.

 

Alexandertechnik hilft in hohem Maße, diese Entwicklung ganzheitlich voran zu treiben, bzw. eine große Stabilität dabei zu erreichen. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeit, ganz bei der Sache und im hier und jetzt zu sein.

 

Ich möchte das zum Ausdruck bringen, was an Eigenem und Authentischen in dem Menschen steckt, damit er sein Potentiale erkennen und entfalten kann.

Hier wohne ich